Frank Werthmann

Dipl. Volkswirt

Mein Thema: Wirtschaft & Finanzen

„Als Leiter des Finanz- und Rechnungswesens in mehreren Großunternehmen habe ich eines gelernt: Solides Wirtschaften ist die Grundlage für einen nachhaltigen finanziellen Erfolg. Die Gemeinde Mühltal muss finanziell auf gesunden Füßen stehen, wenn sie die großen Herausforderungen unserer Zeit bewältigen will. Wir als Mühltaler FDP kämpfen für einen ausgeglichenen Haushalt, der die Bürger entlastet und der Gemeinde zugleich den Handlungsspielraum bietet, den sie braucht. Handeln müssen wir darüber hinaus auch in Sachen Klima und Umweltschutz. Die Artenvielfalt, die wir – noch – haben, ist schützenswert. Das erlebe ich tagtäglich als aktiver Imker und in meinem Engagement für den BUND.“

Kontakt: per E-Mail: Frank.Werthmann@fdpmuehltal.de

Michael Bernhardt

Selbstständiger Zimmermeister

Meine Themen: Bauen, Wohnen, Gewerbe und Handwerk

„Authentisch, geradlinig, direkt. Nicht lange um den „heißen Brei“ herumreden, sondern die Fakten zusammentragen, das Für und Wider abwägen und dann auf Grundlage des gesunden Menschenverstandes entscheiden – so sehe ich meine Mitarbeit in der Gemeindevertretung.

Durch meine Leidenschaft als Marathonläufer habe ich meine Zielstrebigkeit und den Willen, nie aufzugeben, immer weiter entwickelt. Diese Charakterzüge möchte ich auch weiterhin bei meiner Arbeit in der Gemeindevertretung einsetzen.

Als selbstständiger Zimmermeister und Mitglied im Gesellenprüfungsausschuss der Handwerkskammer Frankfurt Rhein-Main kann ich viel Erfahrung wie auch praktische Kenntnisse für die Themen Bauen und Handwerk einbringen, z.B. klima- und ressourcenschonende Bauweise mit nachhaltigen und ökologischen Baustoffen. Zudem engagiere ich mich seit vielen Jahren als Vorstandsmitglied im Gewerbeverein Mühltal.“

Kontakt per E-Mail: Michael.Bernhardt@fdpmuehltal.de

Marina Bender

Kauffrau

Meine Themen: Soziale Infrastruktur und Mobilität

„Von meiner Enkelin wurde ich gefragt: ‚Wie passen Seniorenarbeit und ruhender Verkehr zusammen?‘ Ganz einfach! Hindernisse auf den Gehwegen behindern Senioren und Eltern mit Kinderwagen (und auch Fußgänger). Problematisch ist auch der öffentliche Nahverkehr für unsere Schüler und Senioren. Dort müssen wir Verbesserungen bewirken.

Mit meinen Themengebieten möchte ich mich für ein lebenswertes Mühltal einsetzen. Die Alltagsprobleme der Bürger liegen mir am Herzen. Das war in den 15 Jahren der Mitarbeit im Senioren- und Behindertenbeirat der Gemeinde Mühltal – benannt vom Ortsbeirat Frankenhausen – immer mein Ziel. Ich habe mich dafür eingesetzt, dass in Mühltal das Altenpflegeheim verwirklicht wurde. Komfortable Wohnflächen sind für das Wohlbefinden unserer Senioren ganz wichtig. Umgesetzt wurde auch der Naturfriedhof, was mir ein besonderes Anliegen war. Das ist ein besonderer Ort, da das Trauern zum Prozess der Heilung gehört und die Besinnungsfläche hierfür wichtig ist.

Das soziale Zusammenleben in Mühltal ist mir wichtig.  Ich lege großen Wert auf die Vereine, die unterstützt werden müssen. Ich selbst arbeite in verschiedenen Vereinen aktiv mit und kenne deren Probleme.

Zu meinen Freizeitbeschäftigungen gehören Radfahren und Wandern. Ich sehe, wie sich unser Wald durch den Klimawandel verändert. Ich habe daher ein besonderes Interesse, die Natur und unsere Wälder zu schützen und zukunftssicher zu machen.“

Kontakt per E-Mail: Marina.Bender@fdpmuehltal.de

Dr. Frank Sabais

Zahnarzt

Meine Themen: Technische Infrastruktur (Wasser, Straßen, etc.)

„Über dreißig Jahre habe ich als selbstständiger Zahnarzt in Darmstadt gearbeitet. Ich weiß, welche enormen Probleme unser Gesundheitswesen hat: Zu viel Bürokratie, zu geringe EDV-Integration, zu hohe Belastung für die Mitarbeiter.

Von 2001 bis 2019 habe ich die FDP im Stadtparlament von Darmstadt vertreten, mehrere Jahre als Magistratsmitglied. Seit Mitte 2020 bin im Mühltal ansässig. Ich freue mich, diesen schönen Wohnort gefunden zu haben und will hier viel bewegen. Dabei hilft mir meine kommunalpolitische Erfahrung aus Darmstadt.

Ich habe mich vor allem um Wissenschafts- und  Wirtschaftsförderung sowie um  Kultur gekümmert. Als langjähriges Magistratsmitglied weiß ich, wie wichtig eine effiziente und kostenbewusste Verwaltung ist, die nahe am Bürger arbeitet. Das gilt insbesondere auch für die technische Infrastruktur wie Straßen und Wasserversorgung.

Nicht jede Leistung muss von der Gemeinde selbst erbracht werden. Im größeren Verbund mit anderen Gemeinden ist man meist effizienter. Und auch die Delegation an einen privaten Anbieter darf kein Tabu sein, wenn die Leistung stimmt.“

Kontakt per E-Mail: Frank.Sabais@fdpmuehltal.de

Aleksandar Kolev-Eckelt

Dipl. Ingenieur

Meine Themen: Digitalisierung und Vereinbarkeit von Beruf und Familie

„Gute Lösungen zu finden ist mein Beruf. Als Bauingenieur stehe ich zwischen den Wünschen von Bauherren und Interessen von Projektbeteiligten. Ich muss für beide Seiten akzeptable technische Lösungen finden, um ein für alle Seiten gutes Ergebnis zu erzielen.

Diese berufliche Erfahrung möchte ich einsetzen für unsere Gemeinde. Wenn den Bürgerinnen und Bürgern zugehört wird und die Argumente ernst genommen werden, können für Mühltal optimale Ergebnisse erreicht werden. 

Gerade junge Familien müssen unterstützt werden, damit Beruf und Kinder vereinbar sind. Als Familienvater weiß ich, dass Beruf und Familie im Gleichgewicht stehen müssen. Die qualifizierte Betreuung unserer Kinder ist eine wichtige Grundlage sowohl für die Familie als auch für eine starke Wirtschaft.

Mit modern ausgebauten Kommunikationsnetzen kann Wohnen und Arbeiten wieder mehr zusammenrücken. Ich setze mich daher für den schnellen Glasfaserausbau und die Einführung vieler örtlicher Sendestationen im 5 G-Netz ein. Diese hochleistungsfähigen Netze brauchen nicht nur Unternehmen und Berufstätige, sondern auch Schüler und Studierende.“

Kontakt per E-Mail: Aleksandar.Kolev-Eckelt@fdpmuehltal.de

Friederike Greve

Lehrerin

Meine Themen: Nachhaltigkeit, Mobilität, Schule und Schüler

„Ich lebe seit über 20 Jahren zusammen mit meiner Familie in Traisa. Mit meinem Hund ‚Fussel‘ laufe ich jeden Tag rund um unsere schöne Gemeinde spazieren und genieße unseren Luxus, überall sofort im Grünen zu sein. Daher liegen mir Natur- und Umweltschutz und ein nachhaltiger Umgang mit unseren Ressourcen besonders am Herzen. Unser Energieaufwand für Mobilität muss sich reduzieren, d.h. für mich, mehr das Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

Von Beruf bin ich mit Leib und Seele Lehrerin. Schulpolitische Entscheidungen werden oft von Menschen getroffen, die offensichtlich schon lange nicht mehr in der Schule waren und nicht wissen, welche Konsequenzen z.B. ihre Corona-Entscheidungen für Eltern, Schüler und Lehrer haben. Das hat mich bewogen, mich politisch zu engagieren. Bildungspolitik ist daher mein anderer Schwerpunkt.

Selbst Sport zu machen und die Freude an der Bewegung weiterzugeben ist für mich wichtig. Ich engagiere mich ehrenamtlich beim SV Traisa und gebe dort mit viel Freude Yoga und Fitnesskurse.“

Kontakt per E-Mail: Friederike.Greve@fdpmuehltal.de

Menü